BAG EJSA: Lass uns reden!

Miteinander – gut und fair – zu leben, lernt man am besten durch miteinander reden. Deswegen haben die Jugendmigrationsdienste in Zusammenarbeit mit Schulen, Trägern der politischen Bildung sowie der Radikalisierungsprävention das Programm „Respekt Coaches" ins Leben gerufen und wir die gesamte Kommunikation dazu!

„Lass uns reden – denn reden bringt Respekt“ lautet der Claim, der das widerspiegelt, was speziell geschulte Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter an Schulen mit Jugendlichen machen! Zur Auftaktveranstaltung 2018 sowie zum einjährigen Jubiläum schaute auch Namens- und Ursprungsideengeberin, Frau Bundesministerin Dr. Franziska Giffey, vorbei. Von unserem „werblichen Mantel“ für ihr Anliegen war sie begeistert!