Bündnis gegen Homophobie: Reden ist Gold - Liebe ist frei

Seit 2013 engagieren wir uns als Agentur für das Bündnis gegen Homophobie. Unsere 8. gemeinsame Kampagne: „Gegen Zwangsheirat und homophobe Gewalt!“ wie immer ein Herzensprojekt. Hier in Berlin glauben wir, besonders tolerant, weltoffen und vorurteilsfrei zu sein. Doch der Schein trügt. So gut wie jeden Tag registriert die Polizei Fälle von Hasskriminalität gegen die geschlechtliche Identität. Die Dunkelziffer ist vermutlich noch weitaus höher. Und obwohl es auf den ersten Blick vielleicht etwas überraschend scheint: Auch das Thema Zwangsheirat betrifft auf dramatische Art und Weise gerade homosexuelle Männer. Hier versuchen die Familien, die Homosexualität ihrer Angehörigen durch heterosexuelle Zwangsheiraten zu „korrigieren”. Wer sich weigert, riskiert sein Leben! Deshalb ermutigen wir in unseren Plakatmotiven die Betroffenen: Reden ist Gold! Nicht schweigen. Und: Liebe ist frei! Keine Heirat aus Zwang!